Home » Rollenspiele » Wolsung: Trailer – Set für Schnellstarter

Wolsung: Trailer – Set für Schnellstarter

  • Verlag Redaktion Phantastik
  • Autor(en) Ganszyniec, Artur; Sabat, Maciej; Jasinski, Pawel; Stachyra, Michal; Budziakowski, Mateusz; Zasowski, Maciej
  • Jahr 2014
  • Sprache Deutsch
  • Format Softcover, Mappe
  • Seitenzahl 32
  • ISBN 978-3-00-047530-6
  • Preis 7,90€

Hinweis Diese Rezension bezieht sich auf die mittlerweile vergriffene Erstauflage. Für die inhaltlich überarbeitete und korrigierte neue Auflage wird es keine Wertung geben, da der Autor daran mitgewirkt hat.

1. Übersicht

Wolsung stammt ursprünglich aus Polen, und ist dort seit geraumer Zeit recht erfolgreich vertreten. Die englische Ausgabe des Grundregelwerkes erschien 2012, und seit kurzem gibt es auch einen deutschen Trailer, der Lust auf das im kommenden Jahr erscheinende übersetzte und überarbeitete deutsche Grundregelwerk machen soll. Auf der Feencon 2014 konnte ich Wolsung bereits testen, und habe mir dort auch begeistert das englische Grundregelwerk gekauft. Mit großer Freude und hohen Erwartungen blickte ich dementsprechend dem deutschen Schnellstarter entgegen.

2. Inhalt

Die Welt von Wolsung ähnelt der unsrigen zum Ende des 19. Jahrhunderts in vielerlei Hinsicht. Neben neuartigen technischen Errungenschaften bevölkern allerlei fantastische Völker wie Elfen, Orks oder Trolle die Welt, ebenso muss die neue Technik stets gegen die altehrwürdige Magie im direkten Wettstreit bestehen. Der Schnellstarter vermittelt einen kurzen Überblick über Vanadia (Europa-Äquivalent) mitsamt gängiger Technologie und beispielweise Fortbewegungsmitteln und Magie. Dem London-Pendant Lyonesse, in welchem das beiliegende Abenteuer spielt, ist ebenfalls eine Seite gewidmet. Leider ist die Übersichtskarte sehr klein geraten. Das Setting ist bewusst nahe an der realen Historie gehalten, und ermöglicht so einen mühelosen Einstieg. Ein wenig Hintergrundinformation zu den Völkern, Regeln, sowie das Abenteuer Der Fall der Airie mitsamt vier vorgefertigter Charakteren Runden den Schnellstarter ab.

3. Regeln

Charaktere in Wolsung besitzen sechs Attribute wir Stärke oder Charisma, von denen weitere Werte wie Ausdauer oder Reputation abgeleitet werden. Fertigkeiten nehmen Werte von +3, +6 oder +9 an und sind immer an ein Attribut gekoppelt. Proben werden stets auf Fertigkeiten abgelegt, das dazugehörige Attribut legt fest, ab welchem Wert ein w10 explodiert (ab 10, 9 oder 8). Wie es sich für ein Steam-Pulp-Setting gehört, besitzt jeder Charakter ein oder mehrere Gadgets, welche ebenfalls Boni geben können. Gewürfelt wird dabei gegen einen bestimmten Schwierigkeitswert bzw. gegen eine verteidigende Eigenschaft wie Ausdauer, Verteidigung oder Selbstvertrauen bei kompetitiven Aufgaben. Wolsung kennt drei verschiedene Konfliksituationen, nämlich Verfolgungsjagden, physische Kämpfe oder verbale Auseinandersetzungen. Während eines Konflikts bekommt jede Seite Herausforderungsmarken in Höhe des entsprechenden Attributes für die Konfliktsituation +2. Nach jeder erfolgreichen offensiven Aktion verliert die unterlegene Partei einen Herausforderungsmarker. Wer zuerst alle verloren hat, verliert den Konflikt.
Um das Geschehen beeinflussen zu können gibt es sowohl Spielkarten, die von der Hand gespielt werden können, um archetypische Boni freizuschalten, oder Boni auf Würfe zu erhalten, als auch Marker, um beispielsweise zusätzliche Würfel zu würfeln. Jedem Spieler stehen üblicherweise zwei Würfel, und damit auch zwei Aktionen zur Verfügung.
Leider sind die Regeln an manchen Stellen etwas unklar, aus dem Schnellstarter lässt sich ableiten, dass die unterlegene Konfliktpartei einen Herausforderungsmarker an die siegreiche Partei abgeben muss. So können Konflikte theoretisch ewig dauern, wir haben es immer so gespielt, und die englische Ausgabe legt dies auch nahe, verlorene Marker aus dem Konflikt zu nehmen. Ebenso wird die Aktion va banque auf der Übersicht erwähnt, im Regelteil aber nicht erklärt. Da hilft nur ein Blick ins englische Buch.
Nachtrag 6.11.2014 Die Regel mit den HM ist wirklich falsch übersetzt, der Gewinner eines Konflikts bekommt keine HM

4. Aufmachung

Der Schnellstarter besteht aus einer Mappe mit Regel- und Abenteuerheft, einer Schnellübersicht über die Konfliktabhandlung und den Einsatz der Spielkarten, sowie einer zusammengefalteten Karte der Wolsung-Welt.  Warum man an dieser Stelle nicht die Vanadia-Karte aus der Mappeninnensicht als Poster gewählt hat, erschließt sich mir nicht ganz, ist diese schließlich deutlich schöner ausgestaltet und für die meisten Spielgruppen wahrscheinlich auch relevanter als die Weltkarte. Leider ist die Übersetzung der Namen uneinheitlich, was den Lesefluss nicht nur an dieser Stelle massiv stört. An vielen Stellen im Text lässt sich noch gut die englische Satzstruktur erkennen, es finden sich auch überproportional viele Flüchtigkeitsfehler, Bezeichnungen tauchen in unterschiedlicher Schreibweise auf, es fehlen Wörter, Leerzeichen, oder eine korrekte deutsche Silbentrennung. Die Texte wirken insgesamt recht hölzern und umständlich, der Lesefluss wird an vielen Stellen gehemmt, die sehr gute Atmosphäre und Stimmung der englischen Ausgabe wird leider nicht erreicht. Darüber hinaus stören diverse Fehler im Layout.

Wolsung Trailer_3
Sir Wallace Aylmer Corrigan, elfischer Diplomat

5. Spielbericht

Das vorliegende Abenteuer aus der Feder von Lars Badura entführt die Spielercharaktere nach Lyonesse, um dort einer geheimnisvollen Mordserie auf die Schliche zu kommen. Die Regeln werden dem Spielleiter an der entsprechenden Stelle, wenn sie benötigt werden, nochmals kurz aufgelistet, sodass sich auch Anfänger schnell zurecht finden sollten. Das Abenteuer deckt dabei alle mögliche Konfliktsituationen ab, sodass jeder Charakter brillieren kann, und die Regeln schneller verinnerlicht werden können.
Aus Spielersicht hat das Abenteuer gut funktioniert, der Spielfluss war angenehm, und es kam kein Leerlauf auf. Wie bei Abenteuern mit großem investigativem Anteil sollte der Spielleiter notfalls bereit zum Improvisieren sein, um die Spieler mit den nötigen Hinweisen zu versorgen.

6. Fazit

Ich ärgere mich sehr über den Schnellstarter. Warum wurde nicht sauberer übersetzt, warum haben es so viele Fehler in die Druckversion geschafft? Warum das Produkt nicht einfach vorher noch von ein paar engagierten Fans Probelesen lassen, vielleicht gegen ein Belegexemplar? Wäre dies meine erste Begegnung mit Wolsung gewesen, ich hätte es sicher nicht weiter beachtet, da für mich die Präsentation ebenfalls maßgeblich zu einem gelungenen Produkt beiträgt.
Das in der Einleitung erwähnte Zusatzabenteuer ist ebenfalls nicht auf der Homepage zu finden.
Das Regelwerk gefällt mir außerordentlich gut. Es ist schnell, einfach, und macht Spaß. Die Regeln unterstützen das Spielgefühl von herausragenden Persönlichkeiten in einer Steam-Pulp-Welt ausgezeichnet. Dabei haben sowohl Spieler als auch Spielleiter die Möglichkeit, die Würfel mit weiteren Aktionen zu beeinflussen. Auf den ersten Blick mögen es etwas viele Optionen mit Würfeln, Karten und Markern sein, doch geht das System unkompliziert und intuitiv von der Hand, während die Narration immer eine wichtige Rolle spielt. Sehr gut gefallen mir ebenfalls die Regeln für soziale Konflikte.
Wolsung an sich ist ein tolles System, und leider wirft der Schnellstarter ein schlechtes Licht auf die deutsche Produktlinie. Ich kann nur hoffen, dass das Grundregelwerk nicht in einem ähnlich desolaten Zustand auf den Markt kommt. Wäre schade drum.

7. Links

 

Hinweis Diese Rezension bezieht sich auf die mittlerweile vergriffene Erstauflage. Für die inhaltlich überarbeitete und korrigierte neue Auflage wird es keine Wertung geben, da der Autor daran…

Review Übersicht

Aufmachung
Regeln
Spielspaß

Fantastisches System in leider enttäuschender deutscher Ausgabe

User Rating: Be the first one !
72

About Johannes

Langjähriger Iglubewohner und Mitgründer des Spiele-Iglus. Spielt am liebsten fantastische Brett- und Rollenspiele. Wenn ihr mehr über mich erfahren möchtet, dann schreibt mir doch einfach eine Mail an johannes@spiele-iglu.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.